Abgeschlagenheit beim Fasten

Anja

Neues Mitglied
Hallo, ich bin neu hier im Portal, habe aber schon einiges zum Fasten gelesen und auch schon wiederholt gefastet. Vielen Dank für die tollen Tipps die man bei euch bekommt!
Ich bin gerade am Fasten, nehme nur Wasser, verdünnte Säfte und Brühe zu mir. Heute ist Tag 9 und ich fühle mich unglaublich schlapp und energielos. Es ist nicht der Kreislauf, der ist super! Auch der bisher bekannte Energieschub am Anfang der Fastenkur blieb dieses Mal aus. Ich bewege mich täglich, schlafe ausreichend, Pausen hab ich wenig, was mit 2 kleinen Kindern eher schwierig ist. Auch grummelt ständig der Magen und im Darm rumort es. Ich habe am Tag 1 geglaubert, an Tag 2 und 3 einen Einlauf gemacht und dann jeden 2. Tag wieder. Die positive Wirkung auf die Haut blieb bisher auch aus, die Pickel sprießen...
Hat jemand einen Tipp für mich? Bin kurz davor abzubrechen, obwohl ich gerne 14 Tage gemacht hätte. Gewichtsmäßig habe ich noch Reserven am Körper...
 

Sandra Exl

Administrator
Teammitglied
Hallo Anja,

willkommen hier im Forum 🙂 Wir freuen uns, dass du unser Heilfasten-Portal als Bereicherung empfindest!
Zu deiner Frage: Ich kann dir nur sagen, dass ich seit über 20 Jahren regelmäßig faste und es immer wieder mal zu solchen "schwierigen" Fastenkuren kommt. Die Ursachen dafür können sehr unterschiedlich sein, z.B. der momentane Hormonstatus, Vitalstoffstatus, allgemeine Konstitution, psychische Situation und und und...
Ich für meinen Teil beende eine Fastenkur, bei der ich nur müde bin, frühzeitig und probiere es in einigen Monaten wieder. Meistens ist es dann wieder wie gewohnt.
Ich wünsche dir alles Gute und schicke dir liebe Grüße aus Kärnten, Sandra
 
Oben