Loslassen - aber wie? Erfahrungsaustausch

Anonymer Benutzer

Administrator
Ich mache die Übung mit der liegenden Acht (Loslassen).

Dabei geht es um meine Ex-Freundin, von der ich mich emotional lösen möchte. Bei der praktischen Durchführung (wird beschrieben das die acht zu visualisieren sei) bin ich ständig am Denken, über alleles was mit ihr zu tun hat. So ist meine Frage ist das dann zielführend? Und kann man dieses Thema wirklich in Harmonie damit bringen? lg
Luis Luis
 

Matthias Exl

Administrator
Teammitglied
Lieber Luis Luis,
ja, dies ist normal. Dies geht den meisten Menschen so. Genau aus diesem Grund macht man die Übung und holt sich immer wieder zur Übung zurück. Es fokussiert den Geist und wirkt auf das Unterbewusstsein. Nur Mut!
Herzliche Grüße,
Matthias
 
Oben