Warum habe ich es so schwer im Leben?

Matthias Exl

Administrator
Teammitglied
weg-voller-steine.jpg
Ihr Lieben,

ja, wir leben in einer herausfordernden Zeit, die Vielen Einiges abverlangt ?. Wenn wir auf das Leben blicken, erkennen wir die Momente, an denen sich Türen geöffnet haben ?. Aber es gibt auch jene Durststrecken, an denen nichts zu klappen scheint ?.

Heute geht es um genau jene Zeiten, wo Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit einen großen Raum einnimmt. Es sind diese Punkte im Leben, an denen man einige große Steine am Weg mit großer Anstrengung auf die Seite gerollt hat. Wenn man dann einige Meter weitergekommen ist, findet man einen Felsen, der den Weg blockiert. Es scheint zum Haareraufen… wofür habe ich die ganze Energie investiert? Und nun das! ?

Es gibt nun zwei Möglichkeiten bzw. Themen, die sich dahinter verbergen:

Es gibt jene Menschen, die vor Schwierigkeiten ihr ganzes Leben davongelaufen sind und versucht haben, mit immer neuen Wegen die Steine zu vermeiden. Sie erhalten eine weitere Chance, dass wirklich große Thema im Leben zu erlösen: Sich der Angst, der Kraftanstrengung und dem scheinbaren Aufwand zu stellen, um endlich einen Weg tatsächlich zu gehen. Die Fragen, die ich mir stellen sollte, sind: Laufe ich in meinem Leben immer und immer wieder vor Schwierigkeiten davon? Was geschieht, wenn ich wirklich einmal etwas zu Ende bringe? Ist Flucht das Thema meines Lebens?

Die andere Seite der Münze sind jene Menschen, die krampfhaft versuchen, mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln auf einem eingeschlagenen Weg vorwärtszukommen. Dabei ist es egal, was es mich oder andere Menschen kostet. Das Motto lautet: Mit dem Kopf durch die Wand - das muss einfach funktionieren! Das Leben aber lacht über die Sturheit und produziert immer neue Hindernisse. Hier ist die Chance zu erkennen, dass es sich vielleicht gar nicht um meinen Weg handelt. Vielleicht habe ich mich schon lange verlaufen und dabei die Leichtigkeit, Lebensfreude, Freiheit und das Glück verloren bzw. die wirklich wichtigen Dinge im Leben der stetigen Arbeit des Steinerollens geopfert. So gilt es, folgende Frage zu stellen: Ist dies wirklich mein Weg, der mich glücklich macht? Ist Kampf das Thema meines Lebens?

So oder so: Die Steine am Weg sind ein guter Moment innezuhalten, Kraft zu tanken und die eigenen Verhaltensweisen zu hinterfragen. Es ist die Chance, die Kräfte neu auszurichten und in beiden Fällen die vorhandene Energie besser einzusetzen: Dort nämlich, wo Freiheit und Glück auf mich wartet ?.

Wie mache ich das?

Der Kämpfer muss lernen, loszulassen, aufzugeben und Frieden im Vertrauen auf den großen Plan des Lebens zu finden ?.

Der, der immer flüchtet, muss den inneren weisen Krieger zum Leben erwecken ? und wahre Stärke und Durchhaltevermögen zu entwickeln.

Viel Glück auf dieser Reise zu dir selbst ??️? und dem Aufbruch zu neuen Ufern ?!

Von Herzen alles Liebe,

Sandra ♥️ Matthias

#lanaprinzip #dasguteleben #selbstreflexion #selbsterkenntnis #schwierigkeiten #neuewege #vertrauen #selbstvertrauen #selbstsicherheit #befreiedichselbst #sandraexl #matthiasexl #loslassen #hilfe #glück #glücklichsein #freude #hoffnung #geschenke #nachgedacht #selbstentwicklung #persönlichkeitsentwicklung #dankbarkeit
 
Oben