Wie weiter nach dem Fasten?

UteFluri

UteFluri

Neues Mitglied
Hallo Sandra und Matthias

erst mal vielen Dank für Eure super tollen Beiträge. Ihr seid ein Geschenk des Himmels.

Ich habe vor 22 Jahren schon einmal gefastet. Damals hatte mir ein Heilpraktiker empfohlen 10 Tage lang nur Obst- und Gemüsesäfte zu trinken. Ich machte mir unzählige Obstsäfte und hatte wegen des vielen Zuckers ständig Hunger. Es waren 10 schlimme Tage. Deshalb habe ich mich die ganzen Jahre nicht mehr ans Fasten gewagt. Erst als ich durch Zufall Eure Beiträge gefunden habe, hatte ich wieder den Mut. Ich habe meine 5 Tage Fasten schon hinter mir und hänge gerade noch 2 Tage dran. Es geht mir super! Mache täglich Einlauf, Leberwickel und Fußbad mit Jentschura Basensalz.

Nun zu meiner Frage: ich möchte noch ca. 8 kg abnehmen! Die OMNI Produkte (Apfelpektin und Metabolic) habe ich bereits gekauft. Nun möchte ich mit Intervallfasten 16:8 weiter machen. Die erste Mahlzeit möchte ich um 12 Uhr zu mir nehmen. Mir ist nicht ganz klar, wann ich was essen soll. Um 12 Uhr Frühstück oder Mittagessen?
Um 16 Uhr Mittagessen oder Abendessen? Und ca. 19.30 Uhr.... Mich würde interessieren wie Ihr das macht. Esst Ihr nur 2x?

Vorab schon mal Danke und liebe Grüße
Ute
 
Sandra Exl

Sandra Exl

Administrator
Teammitglied
Liebe Ute,

danke für deine wertschätzenden Worte zu unserer Arbeit 🥰 Wie schön, dass du dich wieder ans Heilfasten gewagt hast. Wenn man die für sich persönlich richtige Methode gefunden hat, ist es durchaus ein sehr schönes Erlebnis.

Zu deiner Frage: Wir pflegen eine sehr flexible Version des Intervallfastens. Grundsätzlich ist es auch die 16:8 Methode (plus minus 1-2 Stunden) und meistens essen wir zweimal: das erste Mal zwischen 11.00 und 12.oo und das zweite Mal um ca. 18.30. Die erste Mahlzeit ist dabei meistens größer als die zweite und je nach Laune, ist es ein ausgedehntes Frühstück oder ein Mittagessen. Das Abendessen ist dann wie gesagt etwas kleiner. Manchmal gibt es eine Zwischenmahlzeit zwischen 15.00 und 16.00, je nach Hunger... es ist ja nicht jeden Tag gleich.

Nun sind wir halt schon sehr geübte Intervallfaster und brauchen keine fixen Regeln mehr. Wenn man gerade damit startet, kann es aber von Vorteil sein, wenn man sich einen konkreten Plan macht. Dabei muss man die eigenen Vorlieben mit einbeziehen, das macht das Gewöhnen und Durchhalten wesentlich leichter.

Wenn weitere Fragen aufkommen, sind wir jederzeit hier anzutreffen 😊

Herzliche Grüße 🙋‍♀️🙋‍♂️
 
Oben